Medical Centre (DE)

COVID-19: Wie (über)leben

Alle stressauslösenden Begebenheiten der heutigen Zeit einschließlich der steigenden Todesfälle könnten lediglich ein Vorspiel zu einer viel größeren Katastrophe werden. Die gegenwärtige Konsumgesellschaft öffnet einer erhöhten Sterblichkeit der Bevölkerung Tür und Tor. Es wurde ein enger Zusammenhang zwischen einem erhöhten Homocysteinspiegel im Blut, einer erhöhten versteckten Übersäuerung des Organismus (gemeinsam mit weiteren Faktoren) sowie einer starken Infektiosität von COVID-19 und seinem schweren bis fatalen Verlauf festgestellt.

WAS und WO wir essen

Unsere Ernährung und Lebensführung besteht immer mehr aus lediglich chemischen Bestandteilen. Die gegenwärtige Lebensweise führt zu einer solchen Erschöpfung des Immunsystems, die nicht länger ignoriert werden kann. Das Virus COVID-19 ist gekommen, um uns unverblümt einen möglichen Zusammenbruch unserer Sicherheiten einschließlich der unerwarteten Todesfälle unabhängig vom Alter der Infizierten aufzuzeigen.

Es scheint, dass COVID-19, bildlich gesprochen, diese gegenseitigen Verbindungen, ein „Verkehrssystem“ benutzt, das es dem Virus ermöglicht, jenen Teil des menschlichen Körpers anzugreifen, der zum Zeitpunkt der Ansteckung gerade am meisten geschwächt war. Ein hoher Homocysteinspiegel im Blut führt im Grunde zu einer Verdickung des Blutes und in der Folge zu Bluthochdruck und einem Thromboserisiko.

Was kann man tun und wohin soll man sich wenden?

Entdecken und senken Sie zu Ihrem eigenen Wohl den „Index für die Anfälligkeit einer Ansteckung mit COVID-19“ (covid predisposition index – CPI), damit Sie eindeutig eine Erkrankung sowie die Übel unserer modernen Zeit vermeiden – Fettleibigkeit, Diabetes, Bluthochdruck und viele weitere.

Lassen Sie bei Ihrem Arzt Ihren gesamten Homocysteinspiegel (frei und proteingebunden) feststellen und SENKEN SIE IHN auf ein so niedriges Niveau wie möglich, das bei unter 6,4 mmol/l liegt. Nehmen Sie Ernährung mit einem hohen Gehalt an Folsäure, Vitamin B6 & B12 zu sich.

UNTERSCHÄTZEN SIE die verborgene Übersäuerung vor allem durch FAST FOOD, Instantprodukte und chemisch veränderte Lebensmittel und Getränke, die fast keine NATÜRLICHEN Vitamine und Mineralstoffe enthalten, nicht. ERHÖHEN Sie Ihren Säure-Basen-Haushalt auf einen gewünschten Wert von mindestens 7,35 pH und wägen Sie immer ab, WAS und WO Sie essen.



Sollte dies zu Ihrem Lieblingsessen zählen, dann wundern Sie sich nicht, dass Ihr pH-Wert bei 4,4 pH und Ihr CPI bei 6,9 liegt (siehe unten angeführteTabelle) und Sie gerade auf eine Reihe von Beschwerden zusteuern.

Chemisch veränderte Lebensmittel und Fertiggerichte in Konservendosen zerstören die Zellimmunität von Anfang an. Die unterschiedliche Intensität der COVID-19 Infektion in den USA, Europa, Nordeuropa und Südafrika veranschaulicht diese Korrelation eindeutig (siehe Tabelle CPI).

Impfstoffe sind – auch wenn sie auf den Markt kommen – mit großer Sicherheit kein Allheilmittel. Je höher die Anfälligkeit an COVID-19 zu erkranken, desto niedriger das Schutzschild. Es scheint sich also um einen ausweglosen Kampf zu handeln und man muss dabei bedenken, dass jedes Netz Risse bekommt, besonders wenn wir ständig darum bemüht sind. Jeder von uns muss sich um seine eigene Gesundheit kümmern und seine Lebensweise ändern. Es besteht kein anderer Weg, wie man seine Zellimmunität zurückholen kann.

All die Zahlen der steigenden / sinkenden Infektionen sagen uns lediglich, wie streng die Maßnahmen verhängt wurden, mehr nicht. COVID-19 wird weiter unter uns auf unsere Fehler lauern. Jeder kann ganz einfach die geschätzte persönliche Anfälligkeit an COVID-19 zu erkranken einschließlich des erwarteten Krankheitsverlaufes feststellen. Dies kann mithilfe eines vereinfachten Modells und der angeführten, altersunabhängigen Tabelle ermittelt werden, indem der festgestellte Homocysteinwert durch den niedrigsten am Morgen im Urin gemessenen pH-Wert dividiert wird (der pH-Haushalt ist in der Regel niedriger, für diese Berechnung ist die Angabe jedoch ausreichend).

Die angeführte Tabelle entspricht den Werten eines Body-Mass-Index (BMI) knapp unter 25. Zur Erfassung Ihrer eigenen körperlichen Konstitution und des Zeitfaktors passen Sie Ihren CPI-Index wie folgt an:

  • BMI um die 18,5 verringert den Index um -0,5 Punkte der Tabelle
  • BMI bis 30 erhöht den Index um +0,5 Punkte der Tabelle
  • BMI über 30 erhöht den Index um +1,0 Punkte der Tabelle
  • Häufiges Passivrauchen erhöht den Index um +0,5 Punkte der Tabelle
  • Passiv- und Aktivrauchen erhöht den Index um +1,0 Punkte der Tabelle

Anfälligkeit an COVID-19 zu erkranken

Immunitäts-stufeHcy-SpiegelpH-HaushaltCPIAnfälligkeit an COVID-erkranken
1. beinahe sicher< 6,34> 7,4<0,85sehr gering, Zellimmunität bewältigt sporadischen Kontakt gut; sehr niedrig / keine bleibenden Folgen
2. normal< 12,8> 7,1< 1,8wahrscheinlich, Zellimmunität aktiviert, leichter Verlauf hängt von den Nebenfaktoren der “CO2-Vergiftung” ab, ein Prozent chronischer Entzündungen
3. äusserst schwach< 18,6< 7,1< 2,62100% bei wiederholter täglicher Exposition, eindeutig klinische Sympome, hoch ansteckend für das geschwächte Umfeld; langandauernde Beeinträchtigung der inneren körperliche Struktur wahrscheinlich
4. versagt regelmässig< 29,5< 4,3< 6,9100% auch bein einmaliger Exposition, einige Organe in ihrer Funktion wesentlich beeinträchtig / können versagen, CO2-Gehalt >11%, Umfang chronischer Entzündungen im Organismus >50%, Hcy-Spiegel über 29 mmol/l länger als 5 Jahre, pH-Haushalt <5 länger als 3 Jahre, IMPFSTOFF nur TEILWEISE WIRKSAM …
5. kritisch, äusserst mangelhaft< 29,8< 4,1< 7,3— Gesundheitszustand versagt aufgrund einer LANGFRISTIGEN und UNBEHANDELTEN Übersäugerung des Organismus, Absinken des Säure-Basen-Haushaltes unter 4,5 bei einem Hcy-Spiegel => 29 länger als 5 bis 7 Jahre, Zellimmunität defekt, IMPFSTOFF WIRKUNGSLOS, der Organismus bildet aufgrund der allgemeinen Schwäche keine Antikörper; Demenz tritt ein, der Tod tritt in Folge eines völligen Versagens des Organismus sowohl aufgrund der Ansteckung mit gängigen Erkrankungen / Verletzungen der mangelnder Mobilität ein
6. inexistent, abhängig von lebenserhaltenden Massnahmen< 30,13,99<=7,5bei mehreren kritischen Nebenfaktoren unvereinbar mit dem Leben (in Tschechien mehr als 24 000 Menschen bedroht)

Abkürzungen

Hcy-Spiegel ……… gesamter Homocysteinwert (frei und proteingebunden) im Organismus (mmol / l Blut); Homocysteinspiegel inklusive Möglichkeiten das Gleichgewicht zu erhalten
pH-Haushalt ……….. gesamter pH-Haushalt des Organismus inklusive Quellen und Alkalinität sowie deren Einfluss auf ein erhöhtes chronisches Entzündungsrisiko im Organismus
CPI …………………“Index für die Anfälligkeit einer Ansteckung mit COVID-19“ (Anteil CPI = Hcy-Spiegel / pH-Haushalt)

Anmerkungen: alle angeführten Werte sind aufgrund publizierter Statistiken extra- bzw. interpoliert, die Schlussfolgerungen analytisch nach den Methoden des REGENEA Medical Centre verarbeitet

Quellen:
MUDr. Karel Erben – Studie über die Aminosäure Homocystein
REGENEA Centrum – Quantifikation und Extrapolation der während seiner Tätigkeit des Zentrums für Ganzheitsmedizin erworbenen Daten, https://www.mujdetox.online, https://www.regenea.eu

Ein äußerst hoher Homocysteinspiegel sowie eine Übersäuerung des Organismus ist so allarmierend, dass der CPI-Index auch in…Prädestinations-Index für Fettleibigkeit, … Prädestinations-Index für Diabetes, … Prädestinations-Index für Bluthochdruck umbenannt werden könnte.

Ändern Sie Ihre Lebensweise früher, bevor es das Leben selbst tut!